graffiti wandbild für die Volksbank paderborn
Die Volksbank Paderborn beauftrag den Berliner Graffiti Künstler
 

Oliver Kraj bemalt Volksbank-Gebäude

Mit regem Zuspruch läuft der Kreisfassadenwettbewerb 2002 der maler- und Lackiererinnung und Kreishandwerkerschaft Paderborn in Zusammenarbeit mit der stadt Paderborn, der Malereinkaufs-genossenschaft sowie der Volksbank Paderborn.Insgesamt locken Preise im Gesamtwert von 8500.00 EUR.

Bewerbungen können noch bis zum 31.Dezember 2002 an die Maler-und Lackiereinnung Paderborn gesandt werden.Bewerbungsvordrucke gibt es bei allen Veranstaltern des wettbewerbs sowie im Internet.








<< Zurück

 
Außerhalb des Wettbewerb hat die Volksbank Paderborn jetzt eine Fassade an einem bankeigenen Gebäude in der Grube in Paderborn neu gestalten lassen. Beauftrag wurde damit der Berliner Graffiti-Künstler Oliver Kraj. Er schuf in Zusammenarbeit mit dem Paderborner Malermeister Ahle ein farbenfrohes Wandbild mit Motiven aus dem Hochstift.Es zeigt die Rathäuser aus Paderborn, Höxter und Warburg sowie die Jesuitenkirche Büren, alles Orte, die zum Geschäftsgebiet der Volksbank Paderborn gehören. Kraj arbeitete beim Hochstiftbild-genau wie bei früheren Arbeiten-aus freier Hand, ohne auf die Hilfe von Projektionen zurückzugreifen.

Quelle: Westfalen Blatt - September 2002
alte volksbank fassade paderbon
Vor der Bemalung sah das Gebäude so aus...


  neu volksbank fassade in paderborn mit graffiti gestaltung von dem berliner graffitikünstler
...Jetzt ist es eine bunte nette Fassade in mitten der Innenstadt von Paderborn
 


   
Zum Pressartikel -Westfalen Blatt - September 2002  

Leider fehlt hier noch der Presseartikel!, da wir die Internetseite Neugestalten.

(08.08.2010)

 
 

<< Zurück

 

Weitere News & Presseartikel

 
  Kunst aus der Spraydose
Spraydosen und Stifte sind sein Handwerkzeug - mit ihrer Hilfe bereicherte Oliver Kraj die Paderborner Schwimmoper um ein äußerst originelles Kunstwerk.das Graffiti-Bild in der Cafeteria zeigt auf einer Fläche von 36 Quadratmetern eine Unterwasserwelt. Die Idee zur künstlerischen Gestaltung der zuvor kahlen Wand kam von Hans-Gerd Hillemeyer... mehr >>