Fassadengestaltung von Oliver Kray & Malermeister Ahle
 

Graffitisprayer gestaltet Spänebunker


„Auch technische Gebäude sollten farbig zu Ende gedacht werden.
Meist werden diese Bauteile gestalterisch im Stich gelassen.“ Das befand die Jury des Fassadenwettbewerbes, der im Kreis Paderborn ausgeschrieben war, und erkannte dem Spänebunker der Firma Giesguth Holzbearbeitung in Borchen bei Paderborn den ersten Preis im Bereich „Gewerbebetrieb“ zu. Das Urteil der Jury: „ Hier wurde ganz bewusst auf eine behutsame Farbbegleitung verzichtet und das Bauteil zu einem farbigen Obelisken gestaltet. So entsteht eine ganz bewusste Betonung dieses Silos in einer künstlerischen Handschrift.

Das Bauteil präsentiert sich farbenfroh und freundlich und setzt einen optimistischen Gruß in die Landschaft. Die technische, farblose Umgebung wird somit aufgewertet und ein CI-Auftritt für das Unternehmen wird gewährleistet.“

<< Zurück
 
Die Kernkompetenz des Unternehmens Giesguth liegt in der Holzverarbeitung und Weiterverarbeitung u.a. für die Möbelbranche. Geschäftsführer Dirk Giesguth war auf der Suche nach jemanden, der seinen Spänebunker außergewöhnlich gestalten konnte, auf Oliver Kray gestoßen. Der ehemalige Graffitisprayer aus Berlin hat sich mittlerweile hochgearbeitet und gestaltet Fassaden und Möbel sowie Produkte für die unterschiedlichsten Branchen. Realisiert wurde der Turm in Zusammenarbeit mit der Malermeister Ahle GmbH aus Paderborn innerhalb von einer guten Woche.

Quelle: BM - August 2007
Bunt gestalteter Beton Spänebunker So sieht ein Spänebunker gut gestaltet aus!
farbiges Bild vom Spänebunker Panorama Bilde vom gestaltenden Beton Spänebunker
   
Gestaltet bis ins Detail Led Beleuchtung an dem Spänebunker / Turm
farbiger Turm, bunter turm spänebunker led beleuchteter Turm, Gestalteter Turm / Spänebunker

 


 

<< Zurück

 

Weitere News & Presseartikel

 
  Gemalt wie aufgeklebt - Bunte Fassadengestaltung in Duisburg
Neben dem berühmten ,,Bananenhaus’’ in Ruhrort, das der Bananensprayer Thomas Baumgärtel 2001 gestaltete, hat Duisburg eine weitere Sehenswürdigkeit in der Fassadengestaltung. In Zusammenarbeit mit dem Maler Pieper aus Duisburg-Ruhrort bemalte der Fassadenkünstler Oliver Kray im März 2007 einen Giebel der besonderen Art in Duisburg-Laar ...mehr >>