fassadenkunst auf zwei Mehrfamielenhäusern in wolfsburg
Allertal Immobilien und der Fassadenkünstler im Einsatz
 

Fassadenkünstler im Einsatz

Wolfsburg.

Die ALLERTAL Immobilien Genossenschaft in Wolfsburg hat sich bei der Neugestaltung von zwei Mehrfamilienhäusern künstlerischer Hilfe bedient.


Der Berliner Fassadenkünstler Oliver Kray ließ seiner Phantasie freien Lauf.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Aus zwei doch recht gewöhnlichen Gebäuden sind schmucke Unikate geworden. Allertal- Vorstand Dirk Backhausen sieht sich in seiner Strategie bestärkt:

 

Quelle: VDW - Dezember 2007




<< Zurück

 

“Die Bewohner sind begeistert- ob Jung oder Alt. Dieses Projekt wird kein Unikum bleiben.“
Der 26- jährige Kray hat eine recht ungewöhnliche „Karriere“ hinter sich.
Zunächst verbreitete er als Graffiti- Sprayer Angst und Schrecken, ehe er sich als seriöser Künstler einen Namen machte. Mit seiner Arbeit für die Genossenschaft ist er selbst zufrieden:“ Wolfsburg ist ziemlich grau. Ich freue mich, dass wir ein wenig Farbe hineingebracht haben.“
Rund 600.000 Euro hat die Allertal in die Modernisierung der beiden Gebäude (inkl. Balkonbauten, Wärmedämmung und Gestaltung der Außenanlagen) investiert.
Anfang 2008 wird alles fertig sein.

pressebericht über den fassadenkünstler oliver kray und Dirkbackhausen, der Auftraggeber


































Quelle: VDW - Dezember 2007
www.vdw-online.de



 

<< Zurück

 

Weitere News & Presseartikel

 
  Signierte Fassade in Laar
Der Berliner Star-Designer Oliver gestaltete zusammen mit der Duisburger Malerfirma von Dieter Siegel ein Geschäftshaus in Laar, fortan mit dem Ruhrorter Bananenhaus “konkurrieren“ kann. Für Dieter Siegel, Kunstsammler mit Leidenschaft und Inhaber eines seit 110 Jahren bestehenden Malerbetriebs, der auf Sonderausführungen spezialisiert ist, war...mehr >>