Portrait Designer Oliver Kray aus Berlin

 

Portrait

Oliver Krays Tätigkeitsfeld in einem Satz zusammenzufassen ist nicht nur für ihn selbst eine besondere Herausforderung. Selbst bezeichnet sich der 31-jährige als Künstler und Designer, doch seine Arbeiten gehen zweifellos weit über die Grenzen dieser Berufsbezeichnung hinaus.

Sein Talent, jedes seiner Projekte auf eine ganz besondere Art zu interpretieren und gleichzeitig aus Allem, was er anpackt ein unverwechselbares Oliver Kray Produkt werden zu lassen, machen diesen jungen Mann zu einem ganz besonderen Akteur in der zeitgenössischen Kunst- und Designlandschaft. Egal in welchem Bereich Oliver Kray heute tätig ist, seine Energie und sein Motor stammen stets aus seiner angeborenen Passion für Farben und dem Drang Neues zu schaffen.

 

<< Zurück
 

Kunstfoto, fotografin sarah ahrens, berlin

Als Teenager fand er sein ganz persönliches künstlerisches Ausdrucksmittel. Als Graffiti-Künstler sprühte er bunte Buchstaben auf sämtliche Wände und Züge der Hauptstadt. Doch es waren nicht jugendlicher Leichtsinn und der Reiz des Verbotenen, die den damals 12-jährigen motivierten Nacht für Nacht die Sprühdose herauszuholen. Oliver identifizierte sich mit der Graffiti- Mentalität, entwickelte seine unverwechselbare Handschrift und machte sich in der Szene schnell einen Namen.

Doch sein Talent ließ genug Raum für Weiterentwicklung auch außerhalb der Graffitiszene. So brachten ihm sein Verkaufstalent und sein ausgeprägter Geschäftssinn die ersten Aufträge. Das verdiente Geld investierte er stets in Farben und Pinsel und öffnete sich damit immer wieder neue Türen auf dem Weg zu seinem Ziel aus Passion seine Profession zu machen.

Durch einen Zeitungsartikel im Jahr 1999 wurde auch der Paderborner Malermeister Dietmar Ahle auf das junge Talent aufmerksam. Dietmar Ahle gab Oliver die Chance, sein künstlerisches Talent in neue Bahnen zu lenken. Gemeinsam entwickelten sie das Konzept „Farbenkult
- Kunst am Bau“ Ziel war es, Graffiti-Kunst und Handwerk miteinander zu verbinden. Aus der Zusammenarbeit mit seinem Entdecker und Förderer Dietmar Ahle fußt Olivers
heutige Fassadenkunst. Mittlerweile arbeitet Oliver Kray mit mehreren Malerbetrieben aus ganz Deutschland zusammen.

Neben seiner Arbeit als Designer für die unterschiedlichsten Bereiche der Industrie, ist Oliver Kray stets der Fassadenkunst treu geblieben.

Nach seinem Fachabitur begann Kray am renommierten Lette-Verein Berlin sein Studium zum Modedesigner. Noch vor seinem Abschluss präsentierte er seine erste Modekollektion und gründete kurze Zeit später die erste eigene Firma. Unter dem Label „Colors of Berlin“ und dem Vertrieb von der Firma Püttmann brachte Oliver Kray seine erste Kindermoden-Kollektion auf dem Markt. In Zusammenarbeit mit dem Tapetenhersteller Rasch designte er eine eigene Tapetten-Kollektion auf den internationalen Markt. Es folgten weitere Aufträge für Leonardo Glas, den Möbelhersteller Gepade sowie Aufträge des Automobilhersteller Audi und den Autovermieter Sixt. Für die SB-Bäckereikette MaitreBack® aus Berlin gestaltete er im Jahr 2012 mehrere Designer Bäckereien, die einzigartiger nicht sein können.

Neben seiner Arbeit als Designer für die unterschiedlichsten Bereiche der Industrie, erarbeitete sich Oliver Kray als Fassadendesigner einen heute etablierten Namen in der Fassadenbranche. Seine bunten Fassadenkunstwerke zieren deutschlandweit Mehr- und Einfamilienhäuser, Firmengebäude sowie große Mietshäuser. Dabei sorgen die außergewöhnlichen Designs der „Kray-Häuser“ in jeder Umgebung für einen eindrucksvollen Blickfang.

Oliver Kray, der sich selbst gerne als „Kreativkopf“ bezeichnet, ist ein junger Unternehmer wie er vielseitiger nicht sein könnte. Sein schier unermüdlicher Enthusiasmus und das Streben nach Erfolg treiben ihn Tag für Tag an, Neues zu schaffen und seine Ideen in die Tat umzusetzen…                                           (Foto rechts): www.sarahahrens.com

 
             

buntes firmengebäude   buntes mehrfamilienhaus   fassadengestaltung gelb   turmgestaltung, bunt mit led   mehrfamilienhaus bunt   buntes glas   gemaltes werbeplakat   bunte designer möbel
 
künstler und designer oliver aus berlin portrait

designer und künstler oliver kray auf designersofa

  designerfassade pink hausfassade by oliver kray
 


 
 

Publikationen

 
  • "Happy RIZZI Haus ist saniert": Braunschweiger Zeitung, November 2012
  • "Happy RIZZI Haus ist saniert": Bettina Habermann, Braunschweiger Zeitung Online, November 2012
  • Virtuose Farbgestalter: Verleihung des 21. Deutschen Fassadenpreis: THIS, Online (Fachmagazin für erfolgreiches Bauen), 16. November 2012
  • Klassen-Party am Salzufer Drinnen und launig; DER TAGESSPIEGEL, 14. September 2012
  • PLAN Spezial, Juli 2012
  • Caparol Magazin, Juli 2012
  • Gewinner Fassadenpreis 2012, Markt Impuls / April 2012
  • mieten, kaufen, wohnen: VOX  TV / 5.Mai 2012
  • Oliver Kray - NOVII TRENDOVI U DIZAJNU: BRAVACASA , Magazin, (Serbien) Seite 24, 25, Februar 2012
  • Popart an der Wand: Lea Sibbel, Ostthüringer Zeitung, 2.Februar 2012
  • ADAC Ball Berlin, Künstler Oliver Kray malt Leinwände; BILD Sonderausgabe für ADAC Ball Berlin, Januar 2012
  • Künstler Oliver Kray: Be IN Berlin, Januar 2012
  • Effektvolle Farbverläufe am Flughafen: Objekt, Fachzeitschrift für Boden Wand Fenster, Seite 98, Januar 2012
  • Y-Haus wird zum Kunstwerk: Rainer Nix, Münstersche Zeitung, 25. Januar 2012
  • ADAC Berlin Brandenburg lädt zum großen Ball ins Maritim; (BM) Berliner Morgenpost, 17. Januar 2012
  • Berlins bunte Brandmauern sind vom Aussterben bedroht; Gunda Bartels, DER TAGESSPIEGEL Online, 15. Januar 2012
  • Neue Kunst: Fassadenmalerei; (rockefeller-news / dapd) ROCKEFELLER Online, 9. Januar 2012
  • DER MALER / November 2011
  • Steinfurt: Künstlerische Gestaltung am Y- Haus: Immobilien News und Info, Online, 1. November 2011
  • Künstler bringt Farbe in den Harz: Ina Seltmann, Goslarsche Zeitung, 7. Oktober 2011
  • mieten, kaufen, wohnen: VOX  TV, September 2011
  • Riesen aus Beton leuchten in Orange: Heimtex Magazin, September 2011
  • Künstlerische Gestaltung mit modernster Technik: Liegenschaft aktuell Ausgabe 04/, Seite 50, 51, August 2011
  • "Süßer" Streifenlook fällt ins Auge; Cuxhavener Nachrichten, 26. August 2011
  • Mit Wurzeln im Graffiti: Fassadengestaltung an einem Mehrfamilienhaus: DER MALER, 7.Juli 2011
  • Effektvolle Farbverläufe: Künstlerische Gestaltung mit modernster Spritztechnik: BAU Magazin, Ausgabe 7, Seite 14.,15 Juli 2011
  • Effektvolle Farbverläufe am Flughafen: Baustoff Partner, Seite 40, Juli 2011
  • Neues Projekt von Oliver Kray: Farbige Werbetürme, MAPPE Malerzeitschrift, Seite 64, Juli 2011
  • Starker Aktzent: Ausbau & Fassade Fachzeitschrift Seite 24,25, Juni 2011
  • Optimieren Sie Ihren Webauftritt: Oliver Kray, MAPPE Malerzeitschrift, Seite 28,29,30,31,32, Juni 2011
  • Sonnenfarben leuchten bei jedem Wetter: Sabine Kämpfer, Goslarsche Zeitung, Mai 2011
  • Haushohe Kunst an der Dietrichstr. 35: Allgemeine Zeitung, Titelseite + Seite4, 21/22. Mai 2011
  • Die gwk investiert: Diane Baatani, Allgemeine Zeitung, Uelzen / April 2011
  • Botschafter sprüht Hochzeits-Graffiti: Sonderausgabe Berliner Kurier, 30. April 2011
  • Hochzeitsparty in der Britischen Botschaft: Der Tagesspiegel Online, 29. April 2011
  • British Ambassador to Germany  Simon MC Donald and graffiti artist Oliver Kray after the spray: CBS News Online, 29. April 2011
  • Yahoo News Online, April 2011
  • The british Ambassador Mc Donald and graffiti artist Oliver Kray spray the words "Just married"on a huge photo: Forbes.com Online, April 2011
  • Tonight News Online, April 2011
  • thestar.com Online, April 2011
  • Er bringt Farbe nach Oberkirch: (caf) Acher Rench Zeitung, 29.April 2011
  • Portrai von Oliver Kray:  ARAG Kundenmagazin, Seite 28, 29, April 2011
  • Spraykunst in München: Airports & Airlines: BusinessTraveller.de, Online 27. April 2011
  • Frammelsberger frische Farbe: Steve Przybilla, Acher Rench Zeitung, März 2011
  • Handwerk atuell, Uelzen / Januar 2011
  • Hier Sprühen Sie den neuen A7 auf die Leinwand am Airport: BILD Zeitung, 22.Dezember 2010
  • Fassadenkünstler spray riesiges Werbeplakt für Audi in München: Auto.de, Online 17. Dezember 2010
  • Fassadenkünstler Oliver Kray sprüht am Flughafen München: Speed Magazin, Online, 14. Dezember 2010
  • Menschen am Sonntag, Oliver Kray sprayt größtes Werbeplakat Deutschland:  Antenne Bayern, Radio Interview, 12. Dezember 2010
  • Audi A7 Live Plakat: Auto Bild.de , Online, Dezember 2010
  • Plakatkunst zum Miterleben: Papier inspiriert: W & V, November 2010
  • Business Traveller, Online, November 2010
  • HORIZONT / November 2010
  • MURAL ART Oliver Kray: Hardcover Buch 272 Seiten ISBN: 978-3-939566-28-1 MURAL ART VOL .3 , November 2010
  • Fassade einmal anders: Farbe & Gestaltung; Mappe Malerzeitschrift, Seite 28, November 2010
  • Nichts ist inspirierender als ein weißes Blatt Papier: HORIZONT.net, Online, 27. Oktober 2010
  • Kempertrautmann West steigt in die Werbung ein: W & V Online, 27. Oktober 2010
  • Ein buntes Kleid für das Gebäude: Michael Eggers, Goslarsche Zeitung, 27 September 2010
  • Es muss nicht immer Stuck sein: Willi Mohrs, WAZ Duisburg, 31. August 2010
  • Westfälisches Volksblatt, April 2010
  • Pyrisma Yellow bringt Bürogebäude zum Leuchten: effekte / MERCK PIGMENTS, Seite 13, Februar 2010
  • Fassade schimmert farbig edel: Neue Westfälische Zeitung, 3. Januar 2010
  • Fassadendesign als Werbeträger: Der Maler, Seite 36,37,38, Januar 2010
  • Kunst; Maler bringt Farbe in die Stadt: Jürgen Heimann, Westdeutsche Zeitung, 23. Juli 2009
  • Fassade, die ins Auge sticht: (mbl) Zeltingen Rachtig, Trierischer Volksfreund, 26. Juni 2009
  • Ein echter Hingucker: Gregor Herberhold, WAZ Duisburg, 17. Juni 2009
  • Graffiti ist Kunst: Anja Streichan, Rheinische Post, 20. Mai 2009
  • Künstler Oliver Kray sorgt für Fassadenkunst in Neuenkamp: Stephan Eickershoff, WAZ Duisburg, 20. Mai 2009
  • The Epoch Times, Online / September 2008
  • Mappe Malerzeitschrift, August 2008
  • Sonnengelb, Der Künstler und Designer Oliver Kray gestaltete ein Haus in Spanien: Malerblatt Malerzeitschrift, Seite 6, Juli 2008
  • Wohnen Träume / September 2008
  • Farbe an der Fassade spart 30 Prozent Energie: Klaus Dieter-Schreiter, Erlanger Nachrichten, Seite 4, 2.Juli 2008
  • Funky Farben für Fassade: Michael Schulbert, Fränkischer Tag, Juli 2008
  • Homesolute, Online, Mai 2008
  • Maler Consult, Online / April 2008
  • Wer kann schon behaupten in einem Kunstwerk zu leben: Stadt Panorma Duisburg, 16. April 2008
  • Kunst am Bau: Farbiges, Mappe Malerzeitschrift , Februar 2008
  • Stilstand ist der Tod: Eva weigl, TOP Living Magazin the luxury lifestyle magazin, Ausgabe 5/ 2007, Seite 60, 61, Dezember 2007
  • VDW / Dezember 2007
  • Stilvoll leben - kunstvoll wohnen: Allertal e.G. Magazin, Seite 1/2, November 2007
  • Zu viele Sachen im Kopf, um zu schlafen: Florian Godovits, THE EPOCH TIMES Online, 17. Oktober 2007
  • Signierte Fassade in Laar: Rheinische Post, 1.September 2007
  • Malerblatt Malerzeitschrift / August 2007
  • Aus Häusern wird Kunst: Designer bemalt Fassade: Annika Koch, Wolfsburger Nachrichten, Seite 32, 10. August 2007
  • Fassadenkünstler war ein Sprayer: Wolfsburger Allgemeine, Seite 19, 10. August 2007
  • Oliver Kray - Kunst am Bau: Handwerk Aktuell, Seite 18, Juni 2007
  • BM / August 2007
  • 3. Platz Make Up Fassadenpreis: Make up Magazin Duisburg, Juli 2007
  • Fassadengestaltung: Gemalt wie aufgekelbt: Ausbau & Fassade, seite 40, 41 Juli/August 2007
  • Vom Graffitisprayer zum Möbeldesigner: Silvia Scheideler, Westfälisches Volksblatt / 16./17. Juni 2007
  • Kurzreportage Oliver Kray & Malermeister Ahle, RTL AKTUELL TV, Guten Abend, Mai2007
  • Liftjournal / Mai 2007
  • Es tut sich was in Laar: IN LAAR DABEI, Ausgabe 1/07, Januar 2007
  • Business & Freizeit: Interior Design, Wintersuite; Light und Event + Architektur, Sonderausgabe d. Highlight, Januar 2007
  • Westfälisches Volksblatt / Dezember 2006
  • Neue Westfälische / Dezember 2006
  • Dokumentation auf ARTE TV / Mai 2006
  • Liftjournal / Februar 2006
  • Westfälisches Volksblatt / September 2006
  • Die Spur der Dosen; Graffitikünstler Oliver Kray: TIP, Berlin, 16.06.2005
  • Berliner Morgenpost / Juni 2005
  • Oliver Kray: Vom Untergrundsprayer zum Designer: Franziska v. Mutius, DIE WELT, 3. Juni 2005
  • Sprühende Ideen für Kids: TEXTIL REVUE, Februar 2005
  • Erfolg mit Graffitis: High Potential Chances, Seite 2, Februar 2005
  • LISA Wohnen / Februar 2005
  • Graffitikünstler verschenkt 20 T-shirts: inkl. Poster von Oliver Kray BRAVO Deutschland, November 2004
  • Paderhaus mit Oliver Kray: Wochenspiegel Paderborn, 2. Oktober 2004
  • Marketing im Handwerk - wichtiger den je: KH-Magazin (Kreishandwerkerschaft Paderborn), September 2004
  • Lifestyle Talk: Wie aus einem Graffiti-Sprayer ein Jungdesigner wurde: GALA, Juli 2004
  • TOP HITS DER SASION: Avantgardistisch, genial, originell - drei Designs die alles haben, was ein TOP-Produkt ausmacht: ELLE bistro, Mai 2004
  • Westfälisches Volksblatt / April 2004
  • TOP Erlebnis: Ulrich Schweizer, Malerblatt, Januar 2004
  • Mehr Dienstleistungen und Kooperationen im Handwerk: (DHB) Deutsches Handwerkerblatt, 18. Dezember 2003
  • Ein bisschen Fantasie geht doch: Manfred Schraven, Westfälisches Volksblatt, 22. November 2003
  • Sprühende Fantasien: Manfred Schraven, Westfälisches Volksblatt, Titelseite Paderborn, November 2003
  • Westfälisches Volksblatt/ November 2003
  • Neue Westfälische / November 2003
  • Mit der Spraydose gegen das Klischee der Sprayer: (kb) Westfalenpost, Soest, 10. Dezember 2002
  • Farbenfrohe Fassaden: Wochenspiegel, 18. September 2002
  • Oliver Kraj bemalt Volksbank Gebäude: Westfälisches Volksblatt, 24. September 2009
  • Von der Hauswand grüßt das Hochstift: Wochenspiegel Paderborn,Titelseite, 7. August 2002
  • Westfalenblatt, Paderborn / August 2002
  • Sprühende Ideen gegen Rassismus; Westfälisches Volksblatt / Juli 2002
  • Ein Kunstwerk in der Grube: Wochenspiegel Paderborn, 11. Mai 2002
  • Herz am Haus: Dieses Bild macht fröhlich, Neue Westfälische Nr. 103, 4./5. Mai 2002
  • Malermeister Ahle-Gebäude wird zum Kunstwerk! Wochenspiegel, Paderborn, 15. Dezember 2001
  • Farbenfrohe Häuserwand: (he) Westfälisches Volksblatt, 6. November 2001
  • Die wilden Zeiten sind vorbei: (rom) Neue Westfälische, Titelseite, 12. Oktober 2001
  • Kunst auf dicker haut: Power Woche in Paderborn, Werbegemeinschaft Paderborn, 6. Oktober 2001
  • Neue Westfälische / September 2001
  • Westfälisches Volksblatt / September 2001
  • Senioren & Kunst: Westfalenblatt,Detmold, August 2001
  • Begeisterung für neue Kunst hielt sich in Grenzen: Bernhard Liedemann, Westfälisches Volksblatt, 18. Juli 2001
  • Graffiti-Malerei- Kunstwerk oder Ärgernis: Inga beutler, Neue Westfälische, 18. Juni 2001
  • Westfälisches Volksblatt / März 2001
  • Oliver Kraj versteigert Bild für Bronzetafel: Wochenspiegel Paderborn, Dezember 2000
  • Sprayer können auch anders: Hanz - Hermannigges, Neue Westfälische, 28. Juli 2000
  • Wand wurde Stein des Anstoßes: Manfred Schraven, Westfälisches Volksblatt, 28. Juli 200
  • Malermeister hat Herz für Sprayer: Manfred Schraven, Westfälisches Volksblatt, 21 Juli 2000
  • Sprühen für die "Hall of Fame": Hans-Hermannigges, Neue Westfälische Nr. 167, 21. Juli 200
  • Berliner Bezirke: Sprayer lassen Baum am Umspannwerk wachsen: Berliner Morgenpost, Seite 11, 11.September 1999
  • Graffiti Lexikon: Bernhard van Treeck, Graffiti Art #9, Taschenbuch 144 Seite, Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, September 1998
 
  "Stillstand ist der Tod"
Vom Underground ins Rampenlicht - der Berliner Shooting Star Oliver Kray und sein rasanter Aufstieg vom anonymen Graffiti-Sprayer Zum angesagten Designer In Zeiten der „ Generation Praktikum “ stellt die Turbo-Karriere des jungen Designers und Künstlers Oliver Kray ein verblüffenden Anachronismus dar: Vor gerade mal zehn Jahren war das Multitalent...mehr >>
 
  Wie aus einem Graffiti Sprayer ein Jungdesigner wurde
Lifestyle Talk Gerade mal 13 Jahre war Oliver Kray, als er begann, graue Betonwände in Paderborn mit grellbunter Farbe zu besprühen. Lange wollte er seinen Eltern das illegale Tun aber nicht zumuten : “Ich fragte in der Nachbarschaft, ob ich Hauswände bemalen dürfte. Er durfte – damit war der Weg für seine Karriere als Graffiti - Designer...mehr >>
 
  Gemalt wie aufgeklebt
Neben dem berühmten ,,Bananenhaus’’ in Ruhrort, das der Bananensprayer Thomas Baumgärtel 2001 gestaltete, hat Duisburg eine weitere Sehenswürdigkeit in der Fassadengestaltung. In Zusammenarbeit mit dem Maler Pieper aus Duisburg-Ruhrort bemalte der Fassadenkünstler Oliver Kray im März 2007 einen Giebel der besonderen Art in Duisburg-Laar...mehr >>