kunst am bau, hier sehen Sie meine gelbe gestaltete fassade auf dem Foto
Kunst am Bau von Oliver Kray
 

Kunst am Bau - Oliver Kray gestaltet einen Giebel besonderer Art.

Oliver Kray verewigte sich mit seinem bekannt auffällig bunten Design auf ca. hundert Quadratmeter Fassadenfläche in Duisburg. In nur fünf Tagen gestaltete er den Giebel des Unternehmens Becker. Dazu übertrug er freihändig zunächst die Konturen seines Entwurfs auf die Fassade. Zwei Mitarbeiter des Malerbetriebes Pieper unterstützten Oliver Kray bei der Ausmalung der entstandenen Farbflächen.

 

Quelle: Malerblatt



 


<< Zurück

 

Eine besondere Schwierigkeit ergab sich dadurch, dass die eingerüstete Fassade mit Gerüstplanen verhängt war.
So konnte nicht kontrolliert werden, ob die Ausführungen dem Entwurf entsprachen. Wie sich später zeigen sollte, war das jedoch kein Problem.“ Einen besonderen Schwerpunkt lege ich auf die Farbauswahl“, so Oliver Kray. Die Nuancen müssen für ihn perfekt aufeinander abgestimmt werden. Darüber hinaus spielt die Deckkraft der Farbe bei seinen Arbeiten die größte Rolle.
Der Künstler bei der Arbeit eines Kunst am Bau Projektes
„ Ich liebe schnelle und gute Ergebnisse. Dann habe ich den Kopf wieder frei für weitere Arbeit und kann effektiver zu dem von mir beabsichtigten Gesamtkunstwerk kommen.“

Die Bilder sollen wie angebrachte Aufkleber wirken, auch bei Nacht, wenn die Bauten angestrahlt werden.







 

 

Quelle: Malerblatt
www.malerblat.de


 
Zum Pressartikel - Malerblatt Dieses Kunst am Bau Projekt finden Sie auch bei YouTube
pressebericht über das Thema kunst am bau
Großansicht

 

 

 

 

 

 

kunst_am_bau_youtube chanel von oliver kray
 

<< Zurück

 

Weitere News & Presseartikel

 
peter möhle, oliver, dirk backhausen in wolfsburg   Aus Häusern wird Kunst: Designer bemalt Fassade in Wolfsburg
„Wir wollen hochwertigen Wohnraum schaffen, was sich in der Außenfassade widerspiegeln soll.Das ist bisher in Wolfsburg einmalig“, sagt Allertal - Vorstandsvorsitzender Dirk Backhausen. Freie Wohnungen bekommen einen großzügigen Schnitt, große Balkone und eine Luxusausstattung. Mit der Fassade und der Gestaltung der Außenanlagen will die Allertal...mehr >>